Dragon Witch
Blog


Links:

Sonntag 20.Juli 2008

10:27
Nachdem ich schon sehr früh am Morgen kurzfristig die Augen geöffnet, dann aber wegen weit verfrühtem Aktionismus wieder geschlossen hatte, kommt der automatische Weckdienst aus dem hohen Norden zu tragen - worüber ich sehr dankbar bin, da es chon deutlich nach 10:00Uhr ist und ich dringendst aus dem Bett muss. Ich habe ja die Hoffnung, dass wir irgendwann mal dahin kommen, dass Dir das nichts mehr ausmacht
Da ich es gestern vergessen hatte, möchte ich darauf hinweisen, wie klasse das ist, sich morgens von den WiseGuys animieren und motivieren zu lassen! Ich empfehle meine NeuFindung: Tililili! Groooße Klasse:
Ich weiss, es ist nicht ganz leicht, sich umzustellen. Aber ich halte es mal fürs Protokoll fest: ich mag es durchaus geweckt zu werden - klingt komisch, ist aber so *zw*
Apropos Protokoll: das Wetter ist gut, Sonnenschein, geringe Bewölkung,der Silberkurs sinkt wieder.
13:45
Um mich zu beschäftigen mache ich einen Spaziergang an den Main. Das gibt mir wenigstens ein klein wenig See-Gefühl - auch wenn ich es hier unten in vielerlei Hinsicht nicht so fein habe, wie Du da oben.
Aber das Wetter hat sich nun entschieden auch einen nordischen Zug anzunehmen, es ziehen tolle, dicke Wolken über den Himmel.

Ende des Spaziergangs ist mit Dir am Ohr :-) bei Muttern, die gerade vorm Haus sitzt.

Schnell noch ein wenig Kuchen eingepackt von gestern und dann ab in die Drachenhöle. Ein wenig weiter tippseln. Und siehe da - da ist die kleine Ostseenixe online!
 
Irgendwie ist heute nichts wirklch passiert und alles dreht sich eigentlich nur um Dich - ich denke an Dich, ich schreibe für Dich, ich schreibe mit Dir und ich telefoniere mit Dir... Ich frage mich, was ich getan habe, bevor Du in mein Leben getreten bist! :-)
 
Es ist schön so, sehr schön
und ich danke Dir von Herzen für die Zuneigung,
die Du mir zurückgibst!!!
 
00:22
Nachdem Du von Deinem Abendprogramm nach Hause gekommen bist, haben wir wieder telefoniert - und wieder zeigte sich: 2Stunden sind definitiv eine mobilfunkteschnische Maßeinheit :-) Meinen Wecker habe ich überzeugen können, mich statt um 6:30 erst um 7:00 zu wecken. Denn ich wollte das Gespräch eigentlich gar nicht beenden - ich hätte noch stundenlag weiter telefonieren können. Somit habe ich mal wieder meine Ich-telefoniere-nicht-gerne Aussage erneut widerlegt. Aber wer konnte das wissen, dass es so schön ist, mit Dir zu telefonieren?
Ich kann mit Fug und Recht sagen: es ist schön, die Nächte mit Dir zu verbringen
 

20.7.08 18:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de

Design by
Ginny-Luna